Aktion Reis

Green Net Cooperative - GNC

Gründung

1993; Fairtrade Zertifizierung seit 2002

claro-Partner seit

1989; erste Kontakte und Importe schon vor der Gründung

Ort

Bangkok (Sitz der Organisation), Produktion in verschiedenen Landesteilen

Vertrieb

25 Angestellte (sowie 14 Feldexperten der Earth Net Foundation)

Produzenten

ca. 675 Kleinbauern (davon ca. 560 Reisbauern und Müller)

Untergruppen

8 Einheiten in Yasothorn, Chang Mai, Chachengsao, Prajuab Kirikhan

Frauenanteil

über 50% unter den Kleinbauern sowie am Sitz

Produkte

Bio-zertifizierte Reissorten, Reisessig, Reiswaffeln sowie Kokosnussmilch

Wenn Sie die Reisvielfalt Asiens entdecken möchten, empfehlen wir das Reisdreieck.

 

Hom Mali Brown ist ein klebriger Vollreis mit lieblich-nussigem Geschmack. Die Sorte Hom Mali ist der Stolz der Nation. Beim Vollreis wird nach der Ernte nur die äusserste Hülle entfernt. Es handelt sich somit um einen naturbelassenen Reis, also ein Vollkornprodukt, in welchem noch alle Inhaltsstoffe enthalten sind. Die Sorte Hom Mali ist auch bekannt als «König des Jasmin-Reis» und ist ein aromatischer Reis, der erst durch das Kochen seinen lieblichen, aromatischen Geschmack entwickelt. In dieser ungeschliffenen Variante bleibt das Silberhäutchen – die Schale des Reiskorns – enthalten, und mit ihr zahlreiche Vitamine, Mineral- und Ballaststoffe sowie ungesättigte Fettsäuren.


 

 

Hom Mali White ist ein weisser, lockerer Jasmin-Reis mit blumigem Geschmack. Die äusseren Schichten werden abgeschält; dadurch verliert er leider viele wertvolle Inhaltsstoffe. Sein Vorteil ist jedoch eine kürzere Kochzeit. Was bedeutet Hom Mali eigentlich? Hom bedeutet «duftender Geruch», Mali ist der Ausdruck für «weisse Blume».

Er wurde also Hom Maoli genannt, weil diese Reissorte beim Kochen so köstlich duftet und die Farbe des Reiskorns ein klares weiss ist, eben wie eine weisse Blüte. WOW: die Sorte

«Thai Hom Mali» stand bereits mehrfach im Mittelpunkt internationaler Wettbewerbe und wurde bereits zweimal mit dem «Worlds Best Rice Award» ausgezeichnet, das letzte Mal im Jahr 2021. Diese Auszeichnung unterstreicht die absolute Spitzenqualität dieses thailändischen Reises.


 

 

Hom Nin Black ist ein schwarzer, klebriger Vollreis mit intensivem Aroma (Hom Nin heisst schwarz). Früher war schwarzer Reis sehr selten und wurde einst in China auch der «verbotene Reis» genannt. Der Grund: nur der chinesische Kaiser durfte ihn essen. Diese Zeiten sind zum Glück vorbei und unser Partner Green Net baut diese absolute Rarität auch in Thailand an. Es handelt sich um eine spezifische Sorte aus der Zucht zwischen zwei Reissorten welche ihn noch nährstoffreicher macht. Seine Grossartige Farbe erhält er durch eine natürliche Pigmentierung. Speziell schwarzer Reis hat mit 8 Prozent den höchsten Eiweiss-Anteil und liefert jede menge Ballaststoffe. Das volle Korn enthält zudem Mineralen wie Eisen, Mangan, Zink, Phosphor und Magnesium. Dazu versorgt schwarzer Reis uns mit dem Hautvitamin E sowie dem Antioxidans Carotin, das unsere Zellen schützt.

Geschmacklich bietet der schwarze Reis eine sehr aromatische Mischung aus Nuss- und Getreide-Aromen und sorgt wie der rote Vollreis für spannende Farbakzente und passt auch hervorragend in pikante Gerichte.


 

 

Auch der Khao Dang Red ist klebriger, roter Vollreis mit intensivem Aroma (Khao heisst Reis und Dank rot). Diese Spezialität von höchster Qualität ist ebenfalls eine spezifische Kreuzung aus zwei verschiedenen Sorten, um ihn noch nahrhafter zu machen. Seine rote Farbgebung trägt er ebenfalls natürlich im Erbgut der Kreuzung. Neben der ebenfalls attraktiven Farbe sorgt auch er spezielle, nussige Geschmack für tolle Akzente.